12 Jahre AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF

03. Dezember 2017

Am 1. Advent 2017 feierte die Seniorenwohnanlage AGALPESION BETHANIEN LINDENHOF in Heidelberg-Rohrbach ihr zwölfjähriges Bestehen.

Der Jubiläumstag begann um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst, bei dem der Bewohnerchor unter der Leitung von Ewa Olszewska sang. Nach dem Sektempfang um 10.45 Uhr eröffnet Hausdirektor Michael Jancik den Weihnachtsmarkt. Verkauft wurden unter anderem selbstgemachte Marmeladen, Liköre, Kosmetikprodukte, Handarbeiten, Bücher, Weihnachtsgestecke und -dekoratioen. Zur Stärkung gab es Waffeln und Glühwein sowie Kaffee und Kuchen.

Um 11.15 Uhr wurde ein Jahresrückblick in Bildern präsentiert. um 13 und 15 Uhr fanden Hausführungen im Pflegeheim statt. Informationen zum Betreuten Wohnen gab es um 12.30 Uhr.

In ihrem Vortrag um 14 Uhr informierte die Apothekerin Tanja Mayer darüber, warum sich gerade ältere Patienten bei ihrem Arzt oder Apotheker erkundigen sollten, was bei der Anwendung ihrer Medikamente zu beachten ist. Dabei wurden verschiedene Hilfsmittel zum Beispiel für das Teilen von Tabletten, Schlucken von Kapseln und für den Einsatz von Augentropfen vorgestellt, die für eine richtige Anwendung der Medikamente notwendig sein können.

Ab 15 Uhr stimmten Elisabeth Lindenau, Residenzleiterin Betreutes Wohnen, und Chorleiterin Ewa Olszewska die Besucher mit Gedichten, Geschichten und Liedern auf die Andventszeit ein. Wer beim Jubiläumsquiz einen Preis gewonnen hatte, erfuhren die Teilnehmer gegen 16 Uhr. Zum Ausklang des Jubiläumstages spielte das Orchester Sinfonietta.