Unsere Gesellschafter

Seit 2005 hält die AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG gemeinnützige GmbH an der Seniorenwohnanlage AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF mit 90 Prozent die Mehrheit der Gesellschafteranteile, die Bethanien Diakonissen-Stiftung hält 10 Prozent.

Das AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG › ist Geriatrisches Zentrum und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Es bietet ein umfassendes Leistungsspektrum für ältere Patienten, bestehend aus einer Klinik für Akutgeriatrie (105 Betten) und einer Klinik für Geriatrische Rehabilitation (66 Betten stationär, 10 Plätze ambulant). Der Ärztliche Direktor ist Lehrstuhlinhaber für Geriatrie an der Universität Heidelberg. Eine enge Vernetzung zwischen den Erfordernissen in der Alltagsversorgung geriatrischer Patienten mit innovativen Ansätzen in Diagnostik und Therapie ist somit optimal gewährleistet. Die Forschung am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG ist klinisch orientiert. Ziel ist die Verbesserung der Betreuung und Behandlung älterer Menschen im Krankheitsfall.

Die Bethanien Diakonissen-Stiftung › setzt die Tradition des Diakoniewerk Bethanien (gegründet 1874) und des Diakoniewerk Bethesda (gegründet 1886) fort. Bethanien gehört zu den Gründern der AGAPLESION gAG und ist auch heute noch einer ihrer größten Aktionäre. Neben ihrem gemeinsamen Engagement mit AGAPLESION ist die Bethanien Diakonissen-Stiftung in weiteren diakonischen Arbeitsfeldern tätig, so zum Beispiel in der Jugendhilfe, der Suchtkrankenhilfe und der Begleitung von verwaisten Eltern. Die Stiftung finanziert auch seelsorgliche Angebote in allen ihren Einrichtungen.

AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG
AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG
Bethanien Diakonissen-Stiftung in Frankfurt am Main
Bethanien Diakonissen-Stiftung in Frankfurt am Main