Wohlgefühl durch Wohngefühl und exzellente Pflege

Die Seniorenwohnanlage AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF ist freundlich und wohnlich gestaltet, sodass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei uns schnell zu Hause fühlen werden.

Dafür stehen auch unsere multiprofessionellen Teams aus Fachpflegekräften, Pflegehilfskräften, Betreuungskräften und ehrenamtlichen Begleitern.

Soviel Individualität wie möglich und nur soviel Hilfe wie nötig – in den Seniorenwohnungen im AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF bleiben Sie auch im Alter unabhängig. Senioren leben hier weiterhin völlig selbstständig in der eigenen, barrierefreien Wohnung und genießen gleichzeitig einen umfangreichen Grundservice. Im Pflegefall können sie so lange in ihrer Wohnung bleiben, wie sie es selbst wünschen bzw. dieses medizinisch und rechtlich vertretbar ist. Falls dann doch ein Umzug erforderlich sein sollte, werden Residenzbewohner bevorzugt vor allen anderen Bewerbern in ein Pflegeapartment am gleichen Standort aufgenommen.

Zum Premium-Wohnen gehören außerdem:

  • eine attraktive Lage
  • ein stilvolles Ambiente der Wohnanlage
  • elegante Gesellschaftsflächen
  • ein umfangreicher Grundservice und vielfältige Wahlleistungen
  • ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm
  • und eine anspruchsvolle Gastronomie
Premium-Wohnen
„Concerto Grosso“ im Quartier am Turm

Sich geborgen und angenommen fühlen: Bei uns steht der pflegebedürftige Mensch im Mittelpunkt. Wir betreuen Sie kompetent und würdevoll und bieten Ihnen vollstationäres Pflegewohnen auf hohem Niveau.

Wir arbeiten nach modernen Pflegestandards und mit einem internen Qualitätsmanagement. Als Vertragspartner aller Pflegekassen erbringen wir selbstverständlich alle gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen. Unsere Pflege ist ganzheitlich und aktivierend.

Wir wollen vorhandene Fähigkeiten unserer Bewohnerinnen und Bewohner erhalten, ihre Selbstständigkeit fördern, ihnen viele Anregungen geben und schöne Erlebnisse ermöglichen. Zu unseren Betreuungs- und Beschäftigungsangeboten zählen u. a. Gedächtnistraining, Singen, Tanzen, Malen, Basteln, jahreszeitliche Feste, kulturelle Veranstaltungen und Ausflüge.

Wir passen uns dem Tagesrhythmus unserer Bewohner an und nicht umgekehrt. Eine wichtige Rolle spielen im Tagesablauf auch die Mahlzeiten. Diese servieren in den Wohnküchen der Wohnbereiche oder im eigenen Zimmer, wenn ein Bewohner nicht am gemeinsamen Essen teilnehmen kann. Unsere hauseigenen Küche bereiten alle Speisen täglich frisch zu. Auf dem Speiseplan stehen Wahlmenüs, Schon- und Diätkost und Vollwertgerichte.

Gerade Senioren mit Demenz benötigen eine ganz besondere Aufmerksamkeit und Pflege. Sie werden im AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF in einem eigenen Kompetenzbereich betreut, der ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Zuwendung, Toleranz und Verständnis sind Bausteine unserer täglichen Arbeit. Zudem sind unsere Pflegekräfte für die Betreuung von Menschen mit Demenz speziell geschult. Sie werden unterstützt durch Alltagsbegleiter, die sich mit um das Wohl der Bewohner kümmern.

Tagesstrukturierende Angebote und Biografiearbeit sorgen für Sicherheit und Vertrauen.

Unser Wohnbereich für Menschen mit Demenz ist im Erdgeschoss des AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF angesiedelt. Er besteht aus einer Wohngruppe („Neckartal“) mit insgesamt 35 Bewohnern. Die 33 Einzel- und ein Doppelzimmer verfügen über ein barrierefreies Bad mit Dusche, WC und Handwaschbecken. Die Zimmer können individuell mit eigenen Möbeln und persönlichen Gegenständen eingerichtet werden. 

Der Wohnbereich zeichnet sich durch ein gemütliches Ambiente aus, so wie es unsere Bewohner von früher her kennen. Gemeinschaftsräume in verschiedenen Stilrichtungen schaffen Behaglichkeit und Wohlbefinden.

Von den Gemeinschaftsräumen gibt es einen schwellenfreien Zugang zum eigenen „Garten der Sinne“ mit Hochbeeten und Sitzgelegenheiten. Dieser und ein schöner Wandelgang erlauben es unseren an Demenz erkrankten Bewohnern, sich in einem beschützenden Bereich frei und selbstständig zu bewegen und zu beschäftigen.

Falls pflegende Angehörige einmal krank sind, Urlaub machen wollen oder die Pflege vorübergehend nicht selbst bewältigen können, nehmen unsere stationären Einrichtungen pflegebedürftige Senioren gerne für einen begrenzten Zeitraum auf, längstens 8 Wochen im Kalenderjahr.

Wir verstehen die Kurzzeitpflege auch als Bindeglied zwischen häuslich-ambulanter und klinischer Pflege, die pflegebedürftige Menschen u. a. nach einem Klinikaufenthalt auf die Rückkehr in den eigenen Haushalt vorbereitet.

In der „Kurzzeitpflege“ des AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF betreuen wir pflegebedürftige Senioren vollstationär für einen begrenzten Zeitraum. Die Kurzzeitpflege kann längstens bis zu 28 Tage je Kalenderjahr in Anspruch genommen werden. Sie ist eine Leistung der Pflegeversicherung und des Sozialhilfeträgers und steht Pflegebedürftigen (ab Pflegegrad I) zu, die vorübergehend auf stationäre Hilfe angewiesen sind.

Die Kurzzeitpflege kann durch eine Verhinderungspflege verlängert werden.

Ziele der Kurzzeitpflege sind unter anderem

  • die Rehabilitation nach Krankenhausaufenthalten
  • die Vorbereitung auf das häusliche Leben
  • die befristete Entlastung pflegender Angehöriger
  • die Urlaubspflege

Zu den Leistungen der Kurzzeitpflege gehören unter anderem

  • Unterkunft für Pflegebedürftige
  • Verpflegung
  • Medizinisch-pflegerische Versorgung
  • Betreuung
  • Therapeutische und rehabilitative Angebote
  • Freizeitaktivitäten und kulturelle Angebote

Der AGAPLESION BETHANIEN LINDENHOF bietet 10 Kurzzeitpflegeplätze für alle Pflegegrade an.

 

Wenn pflegende Angehörige aus unterschiedlichsten Gründen einmal verhindert sind, steht dem Pflegebedürftigen eine professionelle Ersatzpflege zu. Die sogenannte „Verhinderungspflege“ kann maximal 6 Wochen im Jahr genutzt werden, sofern die eigentliche Pflegeperson vor ihrer erstmaligen Verhinderung den Pflegebedürftigen schon mindestens sechs Monate zu Hause gepflegt hat.

Information

Unser Pflegeleitbild

Ratgeber Pflege

AGAPLESION WISSEN: Demenz

Ratgeber Demenz